044 400 40 35

Impressum & Datenschutzerklärung

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt der Seiten

Health Management
& PilatesCare GmbH
Hohlstrasse 511
8048 Zürich

info@pilatescare.ch

Telefon: 044 400 40 35

MWST-Nr. 000 000
Handelsreg. Nr.  CH-999.9.045.636-9

 

Version Juli 2018

Copyright

Das Copyright für sämtliche Inhalte dieser Website liegt bei Health Management & PilatesCare GmbH, Dennlerstrasse 39, 8047 Zürich (Handelsregister-Eintrag) / Standort Ausbildungs-Center Health Management & PilatesCare GmbH, Hohlstrasse 511, 8048 Zürich.

 

Disclaimer

Alle Texte und Links wurden sorgfältig geprüft und werden laufend aktualisiert. Wir sind bemüht, richtige und vollständige Informationen auf dieser Website bereitzustellen, übernehmen aber keinerlei Verantwortung, Garantien oder Haftung dafür, dass die durch diese Website bereitgestellten Informationen, richtig, vollständig oder aktuell sind. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung die Informationen auf dieser Website zu ändern und verpflichten uns auch nicht, die enthaltenen Informationen zu aktualisieren. Alle Links zu externen Anbietern wurden zum Zeitpunkt ihrer Aufnahme auf ihre Richtigkeit überprüft, dennoch haften wir nicht für Inhalte und Verfügbarkeit von Websites, die mittels Hyperlinks zu erreichen sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die durch Inhalte verknüpfter Seiten entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde. Dabei ist es gleichgültig, ob der Schaden direkter, indirekter oder finanzieller Natur ist oder ein sonstiger Schaden vorliegt, der sich aus Datenverlust, Nutzungsausfall oder anderen Gründen aller Art ergeben könnte.

 

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, die Health Management & PilatesCare GmbH, wie wir die Personendaten bearbeiten. Dies ist keine abschliessende Beschreibung, da die allgemeinen Geschäftsbedingungen spezifische Sachverhalte zur Vertragsvereinbarung von unseren Produkten und Dienstleistungen regeln.

Diese Datenschutzerklärung ist auf das Schweizerische Datenschutzgesetz (DSG) sowie auf die EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ausgerichtet.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchte die Health Management & PilatesCare GmbH die Öffentlichkeit über die Art, den Umfang und Zweck der von uns genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Zusätzlich werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl die Öffentlichkeit als auch unsere Kunden und Geschäftspartner verständlich aufklären.

1.  Verantwortlicher / Datenschutzbeauftragter
Die Verantwortliche für die Datenbearbeitung ist die Health Management & PilatesCare GmbH, Dennlerstrasse 39, 8047 Zürich. Der Geschäftsführer Herr Danny Birchler ist Datenschutzbeauftragter. Bei datenschutzrechtlichen Anliegen können Sie uns direkt kontaktieren: Health Management & PilatesCare GmbH, Herr Danny Birchler, Dennlerstrasse 39, 8047 Zürich oder per E-Mail an info@pilatescare.ch.

2.  Bearbeitung von Personendaten
In erster Linie bearbeiten wir personenbezogene Daten im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden und Geschäftspartnern.

Für die Health Management & PilatesCare GmbH ist der Schutz der Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten sehr wichtig. Wir respektieren das Recht auf Privatsphäre. Die Verarbeitung personenbezogenen Daten, wie Namen, Vornamen, Adressanschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person werden nach dem schweizerischen Datenschutzgesetz und nach der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verarbeitet.

Einer Nutzung der im Impressum veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zu Werbezwecken wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber behält sich für den Fall unverlangt zugesandter Werbe- oder Informationsmaterialien ausdrücklich rechtliche Schritte vor.Sollten einzelne Regelungen oder Formulierungen dieses Haftungsausschlusses unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Regelungen in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit hiervon unberührt.

3.  Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen
Die Personendaten verwenden wir hauptsächlich um unsere Verträge mit unseren Kunden und Geschäftspartnern von Produkten und Dienstleistungen der Health Management & PilatesCare GmbH abzuschliessen und abzuwickeln, damit wir die schweizerischen gesetzlichen Bestimmungen einhalten.

4.  Datensicherheit (Art. 24 und 25 DSGVO)
Erhaltene Personendaten via Internet oder per Post werden nicht an Dritte weitergegeben und nur für die gewünschten Zwecke genutzt. Die Health Management & PilatesCare GmbH ist darum bemüht technische und organisatorische Maßnahmen umzusetzen, damit einen möglichst lückenlosen Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten über diese Internetseite sicherzustellen. Für die Sicherheit der Datenübertragung im Internet können wir trotzdem keine Gewähr übernehmen, insbesondere besteht bei der Übertragung von Daten per E-Mail die Gefahr des Zugriffs durch Dritte. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auf alternativen Wegen, beispielsweise per Briefpost oder telefonisch, an uns zu übermitteln.

5.  Rechte der betroffenen Person

Recht auf Information (Art. 13 und 14 DSGVO)
Werden personenbezogene Daten über eine betroffene Person bei dieser selbst erhoben, so liefert der Verantwortliche ihr zum Zeitpunkt der Erhebung der Daten eine Reihe von Informationen. Der Verantwortliche muss die betroffene Person aber auch dann informieren, wenn die Daten nicht bei dieser selbst erhoben wurden.

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
Die betroffene Person hat das Recht, vom Verantwortlichen eine Bestätigung zu verlangen, dass personenbezogene Daten über sie bearbeitet werden bzw. dass keine Daten bearbeitet werden. Im Fall einer Bearbeitung hat sie das Recht, Zugang zu diesen Daten und zu einer Reihe zusätzlicher Informationen nach den Buchstaben a–h zu erhalten. Dieses Recht umfasst auch das Recht, eine Kopie der bearbeiteten Daten zu erhalten.

 Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
Die betroffene Person hat das Recht zu verlangen, dass ihre Daten so rasch wie möglich berichtigt oder ergänzt werden.

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
Die betroffene Person hat das Recht zu verlangen, dass sie betreffende Daten so schnell wie möglich gelöscht werden, wenn einer der in § 1 genannten Gründe vorliegt. Wurden die Daten an andere Stellen übermittelt, so kommt das „Recht auf Vergessenwerden“ zum Tragen: Der Verantwortliche muss alle angemessenen Massnahmen treffen, um die anderen Stellen davon in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person die Löschung aller Verbindungen zu ihren persönlichen Daten beziehungsweise die Löschung aller Kopien oder Reproduktionen dieser Daten verlangt hat.

Recht auf Einschränkung der Bearbeitung (Art. 18 DSGVO)
Die betroffene Person hat in bestimmten gesetzlich vorgesehenen Fällen das Recht, vom Verantwortlichen die Einschränkung der Bearbeitung ihrer Daten zu verlangen. Wird eine solche Einschränkung verlangt, so kann der Verantwortliche die Daten nur noch aufbewahren. Andere Bearbeitungen dieser Daten dürfen grundsätzlich nicht mehr erfolgen.

 Recht auf Mitteilung (Art. 19 DSGVO)
Dieser Artikel verpflichtet den Verantwortlichen, der betroffenen Person jede Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Datenbearbeitung mitzuteilen.

 Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
Die betroffene Person hat das Recht, die Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, beispielsweise um den Dienstleistungsanbieter zu wechseln. Dieses Recht kann nur ausgeübt werden, wenn die Datenbearbeitung auf der Einwilligung der betroffenen Person oder auf einem Vertrag beruht.

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
Die betroffene Person hat jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, der Bearbeitung von sie betreffenden personenbezogenen Daten gestützt auf ein öffentliches oder berechtigtes Interesse zu widersprechen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling. Die betroffene Person hat auch jederzeit das Recht, der Bearbeitung ihrer Daten zu Direktmarketing-Zwecken zu widersprechen.

 Recht auf Verzicht auf eine automatisierte Entscheidung in Einzelfall (Art.22 DSGVO)
Die betroffene Person hat das Recht, nicht einer Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschliesslich auf einer automatischen Bearbeitung beruht, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt ausdrücklich auch für Profiling.

Recht auf Benachrichtigung über Datenschutzverletzungen (Art. 34 DSGVO)
Der Verantwortliche ist verpflichtet, die betroffene Person über Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten zu informieren, sofern damit ein hohes Risiko für die persönlichen Rechte und Freiheiten verbunden ist.

6.  Datenweitergabe an unsere Kooperationspartner in der Schweiz
Unter schriftlicher Einwilligung unserer Kunden resp. von unseren PilatesCare Mitgliedern werden die personenbezogenen Daten ausschliesslich nur an unsere Kooperationspartner, die eine hohe Relevanz für das Gesundheitswesen in der Schweiz haben, weitergeleitet. Die Personendaten werden aber in Ausnahmefällen und wenn es für uns als wichtig erscheint an folgende Stellen weitergeleitet: In- und ausländische Behörden, Amtsstellen und Gerichten sowie an andere Parteien in möglichen oder tatsächlichen Rechtsverfahren.

7.  PilatesCare Mitgliedschaft und Veröffentlichung der Praxisadresse auf unserer PilatesCare Website
Kursteilnehmende, die die PilatesCare REHA-TrainerIn Prüfung erfolgreich bestanden haben, können sich schriftlich für die PilatesCare Mitgliedschaft anmelden. Die PilatesCare Mitglieder können unter schriftlicher Einwilligung ihre Praxisadresse auf unserer Website veröffentlichen. Für eine fortlaufende Mitgliedschaft und Veröffentlichung der Praxisadresse wird eine jährliche PilatesCare Weiterbildung vorausgesetzt. Änderungen von personenbezogenen Daten, Abmeldung von der PilatesCare Mitgliedschaft oder das Löschen der Praxisadresse auf unserer Website können an unsere Kontaktadresse oder per E-Mail an info@pilatescare.ch mitgeteilt werden.

8.  Newsletter per E-Mail
Der Newsletter wird an unsere PilatesCare Mitgliedern sowie an Interessenten, die eine Anfrage über das Webportal ausbildung-weiterbildung.ch oder direkt über unsere Website einreichen, verschickt. Der Newsletter wird im Rahmen unseren Produkten und Dienstleitungen von einem Fremd-Dienstleister (eine dafür spezielle elektronische Plattform für den Newsletter-Versand) versendet, an den wir die E-Mail-Adresse hierzu weitergeben.
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an info@pilatescare.ch oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung wird die E-Mail-Adresse gelöscht.

9.  Änderungen
Diese Datenschutzerklärung können wir jeder Zeit und ohne Vorankündigung anpassen. Die aktuelle Version dieser Datenschutzerklärung ist auf unserer Website publiziert.

10.  Facebook
Die Health Management & PilatesCare GmbH hat auf dieser Website einen Link mit der Firma Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk. Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

11.  Instagram
Die Health Management & PilatesCare GmbH hat auf dieser Website einen Link des Dienstes Instagram integriert. Instagram ist ein Dienst, welche eine audiovisuelle Plattform ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos wie auch eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht. Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

12.  Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.  Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].

Google Analytics Bedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

13.  Google Adwords
Die Health Management & PilatesCare GmbH hat auf dieser Website Google AdWords integriert. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung. Es gestatten den Werbetreibenden, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk aufzuschalten. Google AdWords ermöglicht den Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt. Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Produkte, Dienstleistungen und Website durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google.

Der genaue Verlauf dieser Werbeplattform und die Datenschutzbestimmungen auf Google AdWords kann unter http://adwords.google.com/intl/de_ch/start/?subid=ch-de-ha-g-aw-c-0-b0_all_txx_xx_xx_bau_non!o2~118682095-244402543859-kwd-12340353&utm_campaign=ch-de-ha-g-aw-c-0-b0_all_txx_xx_xx_bau_non!o2~118682095-244402543859-kwd-12340353 abgerufen werden.

14.  Haftung
Für alle durch die Health Management & PilatesCare GmbH organisierten Kurse wird jegliche Haftung für entstandene Schäden ausgeschlossen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer trägt während des Kurses die volle Verantwortung für sich selbst und ist somit für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich.

15.  Rechtsgrundlagen
Ansonsten gelten die gesetzlichen Bestimmungen im Obligationenrecht (OR). Der Gerichtsstand ist Zürich.

 

 

Health Management & PilatesCare GmbH
Hohlstrasse 511
8048 Zürich
044 400 40 35
info@pilatescare.ch
www.pilatescare.ch

 

 

Studios & Standorte

Finde ein STUDIO IN DEINER NäHE

Ein schweizweites Netzwerk an PilatesCare lizenzierten Studios. Finde eines in deiner Nähe.